Broker für aktive Trader

frankfurt-1739362_640Bist du ein aktiver Händler suchen, um Ihre Hand an den Markt zu schlagen versuchen, haben Sie wahrscheinlich einen guten Überblick darüber, was Sie in einer Partnerbörse wollen: niedrige Kosten, Premium-Forschung, innovative Strategie-Tools und eine umfassende Handelsplattform. Das Risiko für die Belohnung muss aber gering ausfallen. Darum muss ein Trader immer einen Betrugscheck machen, um das Risiko so gering wie möglich zu halten.

Im folgenden haben wir die besten Online-Broker in einer Vielzahl von Kategorien ausgewählt, so können Sie eine auf Ihre persönlichen Prioritäten wählen.

OptionsHouse und Interactive Brokers haben diese leistungsstarke Kombination, die jeder Händler will: geringe Provisionen gepaart mit advanced trading Tools und Plattformen. Interactive Brokers haben eine Kante mit Händlern, die lieber je Aktie Preisgestaltung und die minimale Konto $10,000 und minimale monatliche Provision $10 treffen können – beide angedockt die Broker etwas in unserem Sterne-Bewertungen.

OptionsHouse bietet einen sehr günstigen Pauschalpreis und kein Mindestguthaben erforderlich. Auch Anyoption passt in diese Riege, wie man hier erfahren kann http://www.betrugscheck.org/anyoption/.  Jedoch anbieten nicht das Unternehmen Forex, während Interactive Brokers eine sehr umfangreiche Investitionsauswahl bietet, darunter kostbare Metalle, Forex und Futures-Optionen.

Beide Top-Tipps, OptionsHouse und Interactive Brokers haben starke Handelsplattformen. Aber TD Ameritrade und Charles Schwab auch hier übertreffen. TD Ameritrade bietet, was die beste trading Plattform zur Verfügung, Thinkorswim, zusammen mit Handel Architekt, eine zweite Plattform für Einfachheit sein kann.

Charles Schwab bietet auch zwei hervorragende Plattformen: Streetsmart.com, eine Web-Plattform für Anfänger geeignet, und Street Smart Edge, eine erweiterte Option mit erhöhten charting-Funktionalität. Beide Makler machen alle ihre Werkzeuge und Plattformen zur Verfügung, um alle Kunden mit keinen Handel Aktivität oder Balance Minima (unter Berücksichtigung Schwabs leicht vermeidbare $1,000 Konto mindestens).Informieren Sie sich hier. Über die Kosten und das Mindestkapital.

OptionsXpress und TradeStation sind beide hervorragende Makler für Optionshändler, obwohl ihre Attraktivität weitgehend von Handelstätigkeit und Plattform-Bedürfnisse hängt. TradeStation ist für Ernst engagierten Händler:

Plattform des Unternehmens – das ist hervorragend – kommt mit einer monatlichen Gebühr von $99,95, verzichtet nur 50 für diejenigen, die im Vormonat trug ein $100,000 Kontostand oder mindestens 5,000 Aktien gehandelt, Verträge Optionen oder 10 Round-Turn Futures/Futures Verträge Option.

Die TradeStation Preise begünstigt auch Schüttgut Händler mit Mengenrabatten und entweder flach oder pro-Vertrag Gebühren. OptionsXpress nicht tragen die zusätzlichen Gebühren und Handel oder Konto Saldo Minima und bietet ebenso wettbewerbsfähige Kommissionen, obwohl seine trading-Plattform ist nicht so robust. Optionen Trades bei OptionsXpress sind nur 1,25 $ pro Kontrakt für aktive Trader mit $12,95 mindestens für 10 Verträge oder weniger.

Unsere erste Wahl für die besten Online-Broker gewinnt auch hier — in der Tat kommt niemand in der Nähe von Interactive Brokers bei Marge Preise, so wenn das Ihre Priorität Nr. 1 ist, Sie wahrscheinlich Ihr Haus dort finden. Klicken Sie hier jetzt.

Der Makler verlangt einen gemischten Preis, je nach Kontostand, aber verfügt über einen Rechner auf seiner Web Site, um Investoren zu helfen, schnell die Mathematik. Wie bereits erwähnt, stellt Interactive Brokers monatliche Handel Minima dar. Dazu kommt, dass dieser Broker sehr seriös ist, wie aus dieser Webseite hervorgeht http://www.betrugscheck.org/.

EOption hat eine geringere Mindesteinlage Anforderung und vernünftiger Handel Anforderungen eine Inaktivitätsgebühr $50 nur auf Konten, die noch nicht in den letzten 12 Monaten mindestens zweimal gehandelt oder haben weniger als $10,000 in Kredit oder EC-Guthaben aufladen. Beide Broker verlangen sehr wettbewerbsfähige Kommissionen für Aktien und Optionen.